Bresewitz

Bahnhof (stillgelegt);
Strecke: Velgast - Barth - Bresewitz - Prerow
Empfangsgebäude Empfangsgebäude
(Blick aus Richtung Prerow)
Ansicht aus Richtung der Meiningenbrücke die Flörbrücke (über 700 m) endet unmittelbar vor der Einfahrweiche aus Richtung Barth

Bresewitz war/ist der letzte Bahnhof auf dem Festland, bevor die Strecke bis 1945 über die "Meiningenbrücke" auf die Halbinsel Darß / Zingst führte. Die Brücke wird nur noch für den Straßenverkehr genutzt. Ein Brückenneubau soll bereits beschlossen sein. Hoffentlich hat man sich noch einmal an die ehemalige Bahnstrecke erinnert, denn der Stau ist im Sommer oft kilometerlang. Ein Wiederaufbau der Strecke, wenigstens bis Zingst, wäre sinnvoll.
In Bresewitz befindet sich ein Eisenbahnmuseum im Aufbau!
Nachtrag Sept. 2005:
Auf dem ehemaligen Bahnhof kann man Ferienwohnungen mieten und dabei "Kunst auf Schienen" genießen und eine Ausstellung über die Darßbahn besichtigen.
Über die Erneuerung der Meiningenbrücke ist seit längerem nichts zu hören. Auch eine Wiederinbetriebnahme der bestehenden Strecke ist wohl nicht für die nähere Zukunft geplant. Die drei Brücken bis auf den Zingst (Brücke über die Barthe in Barth, Flörbrücke und Meiningenbrücke) müssten sicher saniert werden, was die Kosten natürlich wahnsinnig in die Höhe treibt.