Britz

Bahnhof in Brandenburg
 
Strecken:
  • Berlin - Angermünde - Stettin
  • Britz - Templin - Fürstenberg (Havel)
  • Abzweig Forsthaus - Eberswalde B6 (Streckengleis 3) - Britz
Britz liegt nördlich von Eberswalde und teilt sich auf in den eigentlichen Ortsteil Britz und die Kolonie Britz. Der Bahnhof führt durch die Kolonie. Östlich vom Dorf Britz befindet sich die bekannte Produktionsstätte EWG Eberswalder Wurst GmbH, die natürlich auch einen Gleisanschluss besaß. Ganzzüge mit Schlachtvieh wurden von überall aus der DDR dorthin gefahren, so auch montags bis mittwochs ein Ganzzug (46897) aus Hagenow Land über Parchim - Waren - Neustrelitz - Fürstenberg - Templin, in den auf vielen Bahnhöfen Wagen eingestellt wurden. Aus meiner Zeit in Karow kann ich mich noch gut daran erinnern.
 
2002
Zentralstellwerk B1 (seit ESTW-Zuschaltung ohne Funktion)
 
Empfangsgebäude
 
 
externe Bilder: