Buschhof (b Neustrelitz)

ehemalige(r) Bahnhof / Haltestelle;
Strecke:
Wittenberge - Wittstock (Dosse) - Buschhof - Mirow - Neustrelitz Süd - Woldegk - Strasburg (Uckerm)
ehemaliges Empfangsgebäude mit Stellwerksanbau, welch ein Prachtstück
Das kleine Dorf Buschhof liegt unmittelbar an der Landesgrenze zwischen Mecklenburg und Brandenburg. Daher war der Bahnhof einst auch Grenzbahnhof zwischen der ehemaligen Prignitzer Eisenbahn (PE) und der Mecklenburgischen Friedrich-Wilhelm-Eisenbahn (MFWE), die aber beide durchgehenden Zugverkehr vereinbart hatten.
Der inzwischen stillgelegte Bahnhof liegt am Ortsrand. Das ehemalige dreigeschossige Bahnhofsgebäude steht leider leer und verfällt. Im Stellwerksanbau befindet sich sogar noch die Hebelbank mit einigen Hebeln, die aber keine Bezeichnungsschilder mehr haben. Der ehemalige Bahnhof war schon seit vielen Jahren nicht mehr besetzt. Später wurde er in eine Haltestelle umgewandelt.