Brügge (Prignitz)

Bahnhof in Brandenburg
 
Strecke: Neustadt (Dosse) - Pritzwalk - Meyenburg
 
Das Runddorf Brügge liegt südlich von Meyenburg. Es wurde bereits 1325 urkundlich erwähnt. Das Zentrum bildet die sehr schöne Persiuskirche, um die herum die ursprünglichen Hofstellen mit langen Grundstücken angeordnet sind.
Der Bahnhof befindet sich jedoch ungefähr 1,5 km entfernt. Vor vielen Jahren wurde die alte mechanische Stellwerkstechnik außer Betrieb genommen und im Rahmen der Einführung des Zugleitbetriebs die dafür erforderliche technischer Unterstützung eingerichtet. Ob dieser hohe technische und vor allem finanzielle Aufwand überhaupt notwendig war, bezweifele ich, denn Zugkreuzungen finden wohl doch eher sehr, sehr selten statt angesichts der geringen Streckenbelegung. Der ehemaligen Nachbarbahnhof Falkenhagen hätte meiner Meinung nach eher Sinn gemacht.
 
2002
Das für diese Strecke typische Stationsgebäude wird seit Jahren nur noch vom Fahrdienstleiter genutzt, was dem Erhalt nicht gerade dient.
 
Auch das Typische Nebengebäude steht hier, leider der olle Glaskasten genau daneben.
 
Mit Außerbetriebnahme des Stellwerks wurde diese sehr schöne historische Uhr abgebaut. Mit einer Kurbel wurde das Antriebsgewicht vom Innenraum des Stellwerks regelmäßig vom Fahrdienstleiter aufgezogen. Über den Verbleib innerhalb der damaligen PEG herrscht Stillschweigen.
 
2004
 
 
 
Blick in Richtung Meyenburg
 
2016
 
Inzwischen ist das Gebäude zwar gesichert, verfällt aber im Dachbereich sichtbar wegen verfaulter Dachbalken. Der Anfang vom Ende?!
 
 
Südwestseite mit Eingang zur oben gelegenen Wohnung
 
Das gesamte Ensemble von der Rückseite gesehen. Der Güterboden weist auch schon einige Schäden auf. Der gesamte Vorplatz ist verkrautet. Der Zugang zum Bahnsteig befindet sich links vom Güterboden.
 
 
Blick in Richtung Meyenburg. Zu sehen ist die technische Unterstützung mit den blauen Leuchtmeldern (manchmal auch Blaumelder genannt) und
den 2.000 Hz PZB-Gleismagneten sowie noch eine Einrichtung zur Einschaltung der Haltlichtanlage.
 
 
externe Bilder: