Fürstenberg (Havel)

Bahnhof;
Strecken:
1. Berlin - Neustrelitz - Stralsund
2. Britz - Templin - Fürstenberg (Havel)
3. Abzw Vdü - Füstenberg (Havel) B3
Empfangsgebäude (Gleisseite) ehemaliges Stellwerk B2
... (im Vodergrunde die 4 verbliebenen Gleise des Bahnhofs) ehemaliges Stw B2, rechts davon wohl dessen Vorgänger;
die Gleise im Vordergrund wurden entfernt bzw. abgebunden
... ehemaliges Stw W1 (Richtung Oranienburg)
ehemaliger Wasserturm des Bahnhofs, dahinter das EG
Fürstenberg ist eine Kleinstadt am südlichen Ende der Seenplatte. Die schöne Stadt mit dem kleinen Schloß hat leider eine traurige Vergangenheit durch das ehemalige Konzentrationslager Ravensbrück, das sich am Stadtrand befand.
Der Bahnhof wurde für das ESTW Fürstenberg "angepasst", viele Gleise und Anschlüsse wurden gekappt. Es gibt nur noch die 4 Hauptgleise. Das ESW steuert den Bereich Gransee - Fürtsenberg - Neustrelitz und wird von der Betriebszentrale in Berlin-Pankow bedient.