Göhren (Rügen)

Bahnhof auf der Insel Rügen
 
Strecke: Altefähr - Putbus - Göhren (Rügen)
 
Göhren liegt im östlichsten Teil von Rügen auf der Halbinsel Mönchgut. Das 1165 erstmals urkundlich erwähnte frühere Fischer- und Lotsendorf, dessen Name vom slawischen "Gora" für "Berg" abgeleitet wurde, entwickelte sich seit dem zu Ende gehenden 19. Jahrhundert zu einem beliebten Seebad.
Der Bahnhof befindet sich im Norden des Seebades in der Nähe des Strandes und der Seebrücke. Vor mehreren Jahren wurden die Gleise und der Bahnsteig erneuert.
 
2002
Empfangsgebäude
 
 
 
Bahnwohnhaus
 
Gaststätte mit altem Personenwagen
 
2003
 
99 783 am 18.09.2003 beim Aufrüsten am Lokschuppen
 
 
externe Bilder: