Groß Wüstenfelde

ehemaliger Bahnhof
(zuletzt: Haltestelle)
 
Strecke: Teterow - Gnoien
 
Der Ort nördlich von Teterow tauchte erstmals 1314 in einer Urkunde auf. Der ehemalige Bahnhof befindet sich innerhalb des langgezogenen Straßendorfes. 1996 wurde die Strecke stillgelegt und später abgebaut. Das Stationsgebäude steht seitdem leer und verfällt zusehends. Einige Dachteile sind bereits eingestürzt. Somit gibt es kaum noch Hoffnung für dieses Kleinod. Leider wurde unmittelbar seitlich des Gebäudes eine Buswendeschleife gebaut.
 
2002
in der Morgensonne
 
 
externe Bilder: