Glöwen

Bahnhof;
Strecken:
1. Berlin - Wittenberge - Hamburg
2. Glöwen - Havelberg
3. Glöwen - Kreuzweg - Viesecke
Empfangsgebäude (Gleisseite) ehemaliges Stellwerk B2 (Richtung Wittenberge / Havelberg)
inzwischen unbesetztes ESTW Glöwen ehemaliges Bahngebäude an der Kurve Richtung Havelberg
Glöwen ist ein langgezogenes Straßendorf an der B 107 zwischen Pritzwalk und Havelberg.
Der Bahnhof war einst von Bedeutung durch die beiden abgehenden Nebenstrecken, die 1945 demontiert und später wieder aufgebaut wurden, bevor sie nach 1969 bzw. 1971 Jahre wieder abgebaut wurden.
Das Empfangsgebäude hat auch schon bessere Tage gesehen. Obwohl es eines der größten Gebäude des Ortes zu sein scheint, hat wohl niemand Verwendung dafür. Aber immerhin wurde es nicht mit Kalksandstein zugemauert, wie manch anderes EG an dieser Strecke - naja, bei 230 km/h, die es hier ab Dezember 2004 zu fahren gilt, würde es eh nicht auffallen - denkt sich die Bahn sicherlich.