Kremmen

Bahnhof in Brandenburg
 
Strecken:
  • Berlin Nordbahnhof - Berlin-Schönholz - Hennigsdorf - Velten - Kremmen [Kremmener Bahn]
  •   Kremmen - Neuruppin - Wittstock (Dosse) - Meyenburg
  • Nauen - Kremmen - Oranienburg
Kremmen ist eine kleine Stadt nordestlich von Berlin, die von den Strecken in Richtung Nauen und Neuruppin quasi eingekeilt ist.
Der Bahnhof liegt etwas ungünstig am Stadrand und wurde inzwischen stark zurückgebaut. Es gibt nur noch das durchgehende Hauptgleis und ein Stumpfgleis. Seit Ende Februar 2005 ist der Bahnhof unbesetzt.
Das schöne Empfangsgebäude und die ehemaligen Stellwerke stehen leer.
Im Rahmen des Infrastrukturprojektes i2030 soll der Bahnhof wieder erweitert werden, um den Zugverkehr weiter zu verdichten, da die Nachfrage stark gestiegen ist in den letzten Jahren.
 
leerstehendes Empfangsgebäude
 
 
ehemaliges Stellwerk Krm
 
ehemaliges Stellwerk Kob in Richtung Nauen und Neuruppin
 
externe Bilder:
               
 
© 19.01.2022