Kaveldorf (Kr Ribnitz-Damgarten)
(ehemaliger Name: Kavelsdorf (Pom))

ehemalige Haltestelle in Vorpommern
 

Gleisplan
 
Kursbuchtabellen
                           
  1937/38     1951/52     1966/67        1973       1977/78       1982       1985/86     1988/89  
 
Strecke:   Velgast - Tribsees [Franzburger Südbahn - FSB]
 
Kavelsdorf liegt nordöstlich der Salzstadt Bad Sülze. Die ehemalige Station befand sich am östlichen Ortsrand und bestand zuletzt nur noch aus dem Streckengleis und einem Stumpfgleis, damit der Kleinwagen der Bahnmeisterei den Zügen ausweichen konnte.
Der Bahnübergang auf der Hugoldsdorfer Straße war bis zuletzt ein Unfallschwerpunkt, da die Strecke in einem Einschnitt lag und dadurch sehr schlecht einsehbar war. Die Triebwagen waren wegen ihrer geringen Höhe besonders schlecht zu sehen für die Autofahrer.
 
2010
Blick auf die ehemalige Station; Der Rahmen des Stationsschildes hat die Zeiten überlebt.
 
Blick in Richtung Tribsees. Durch den Einschnitt der Strecke war der 1995 noch verkehrende Triebwagen von der Straße aus erst zu erkennen, wenn er schon kurz vor dem BÜ war.
Bei meiner Mitfahrt kam es dort fast zur Kollision mit einem Auto. 1995 hatte der Respekt der Autofahrer vor unbeschrankten BÜ außerdem sehr stark abgenommen!
 
externe Bilder:
         
 
© 18.02.2022