Neuruppin Rheinsberger Tor

Bahnhof (Bahnhofsteil);
Strecken:
1. Kremmen - Neuruppin - Wittstock (Dosse) - Meyenburg
2. Neustadt (Dosse) - Neuruppin - Herzberg (Mark)
Empfangsgebäude mit kopfmachendem RE Rheinsberg (Mark) - Berlin Charlottenburg, der Gegenzug war gerade vom Hausbahnsteig abgefahren
Der Bahnhof Rheinsberger Tor liegt mitten im Stadtzentrum und bietet den Bahnkunden gute Parkmöglichkeiten. Mit dem Streckenumbau wurde aus dem eingleisigen Haltepunkt ein zweigleisiger Bahnhof(steil), der vom ehemaligen Bahnhof Neuruppin ferngestellt wird.
Das Empfangsgebäude mit dem kleinen Turm wird sogar noch genutzt, allerdings nicht von der Bahn.