Rehna

unbesetzter Bahnhof (oder Haltestelle???);
Strecke:
Schwerin - Rehna
Empfangsgebäude mit Güterboden
Rehna ist eine kleine Stadt zwischen Schwerin und Lübeck.
Der Bahnhof (oder die Haltestelle ??) war zu meinem Erstaunen nicht mehr besetzt, als dieses Foto im August 2002 entstand. Bisher hatte ich noch nichts davon gehört. Somit macht der Bahnhof auch einen sehr vernachlässigten Eindruck, auch die Stadt scheint ihn vergessen zu haben.
In Rehna enden die Züge der MecklenburgBahn. Pläne zur Verlängerung der Strecke bis Schönberg an der Hauptbahn Lübeck - Bad Kleinen - Strasburg gab es schon vor dem zweiten Weltkrieg. Die Trasse war sogar schon ausgemessen und der Bau wahrscheinlich schon begonnen, aber dann wurde nichts mehr daraus. In letzter Zeit wurde diese Verbindung wieder ins Gespräch gebracht. Im Falle der Realisierung und des Ausbaus des Abschnittes Schwerin - Rehna könnte man den Knoten Bad Kleinen umfahren. Das zeitraubende Wenden würde entfallen. Aber auch jetzt wird wohl nichts aus der Verwirklichung.
Ob das mechanische Stellwerk im Empfangsgebäude noch vorhanden ist, konnte ich wegen der zugenagelten Fenster nicht feststellen.