Rechlin

ehemaliger Bahnhof in Mecklenburg
(zuletzt: Ladestelle)
 
Strecke: (Mirow) - Starsow - Rechlin
 
Die kleine Stadt Rechlin liegt am Südende der Müritz. Rechlin ist aber auch bekannt als Werft- und ehemaliger Militärstandort. In Rechlin Nord (eigentliches Streckenende) waren einst die sowjetischen Streitkräfte zu Hause. Das riesige Gelände blieb lange ungenutzt und war verwüstet.
In Rechlin kann man das Luftfahrttechnische Museum besuchen.
Das ehemalige Empfangsgebäude ist kaum noch als solches zu erkennen, denn es wurde total umgebaut und im modernen Stil erweitert. Planmäßigen Güterverkehr gab es hier seit 2002 nicht mehr. Vor mehreren Jahren wurde die Strecke abgebaut.
 
2002
stark umgebautes ehemaliges Empfangsgebäude, davor das Gleisfeld
 
 
externe Bilder: