Rödlin

ehemaliger Bahnhof;
Strecke:
Wittenberge - Buschhof - Neustrelitz Süd - Woldegk - Strasburg (Uckerm)
Wohnhaus zwischen der Hauptbahn Berlin - Neustrelitz - Stralsund und der ehemaligen MFWE ... (im Vordergrund der BÜ der Hauptbahn)
ehemaliges Empfangsgebäude der MFWE (Straßenseite)
einige Meter dahinter auf der anderen Straßenseite das oben gezeigte Wohnhaus
Rödlin liegt zwischen Neustrelitz und Blankensee umgeben von einer seenreichen und sehr hügeligen Landschaft.
Der ehemalige Bahnhof lag dicht an der Hauptbahn Berlin - Neustrelitz - Stralsund. Beide Strecken verliefen von Rödlin bis Blankensee nebeneinander (aus geografischen Gründen). An der Strecke der Hauptbahn wurde auch nach 1945, als die Gleise der MFWE teilweise als Reparationsleistung abgebaut wurden, kein Haltepunkt eingerichtet. Die Reisenden müssen seitdem auf die Einstiegsmöglichkeit verzichten.