Ravensbrück

ehemalige Haltestelle (heute: Draisinenhaltestelle);
Strecke:
Britz - Templin - Fürstenberg (Havel)
Bahnsteigansicht. typisches Haus an der Straße, die zum Bahnhof führt
Ravensbrück - ein Ortsname, der einem einen kalten Schauer den Rücken herunterlaufen lässt.

Das ehemalige Konzentrationslager befand sich ganz in der Nähe der Station. Nur einige Minuten Fußweg lagen zwischen der Station und der Hölle. Heute ist auf dem Gelände eine Gedenkstätte.
Welche Rolle die baugleichen Häuser auf dem Gelände am Bahnhof spielten, weiß ich bisher nicht.