Rathenow Nord

ehemaliger Bahnhof
 
Strecke: Treuenbrietzen - Bad Belzig - Brandenburg - Rathenow - Neustadt (Dosse) ["Brandenburgische Städtebahn"]
 
Der zweite Bahnhof der Stadt Rathenow neben dem Hauptbahnhof ist der Bahnhof Rathenow Nord der Brandenburgischen Städtebahn am Nordrand der Stadt.
Durch die Einstellung des Verkehrs zwischen Rathenow und Neustadt (Dosse) ist der Bahnhof ungenutzt. Die Strecke wurde inzwischen abgerissen.
Das große Empfangsgebäude scheint 2005 vollständig ungenutzt zu sein. Der Bahnhof hatte für den Güterverkehr eine große Bedeutung. Die vielen Nebengleise zeugten davon.
 
2005
Empfangsgebäude
 
 
Blick in Richtung Rathenow
 
Im Hintergrund ist die Ladestraße zu sehen.
 
 
 
externe Bilder: