Rostock Holbeinplatz

Haltepunkt in Rostock
 
Strecke: Neustrelitz - Plaaz - Rostock Hbf - Warnemünde
 
Pünktlich zum Republikgeburtstag 1983 wurde der Haltepunkt eröffnet. Dadurch wurde die Gegend um den Holbeinplatz wesentlich besser an die S-Bahn angebunden, besonders die Neptunwerft. Gleichzeitig wurde ein Umstieg zur Straßenbahn und zu Bussen ermöglicht.
 
2011
Blick in Richtung Hbf ...
 
... und Bramow
 
Blick vom Ende der Karl-Marx-Straße und der Hamburger Straße
 
Blick aus Richtung Lübecker/Max-Eyth-Straße
 
das Selbstblocksignal (Sbk) 610 Richtung Hbf
 
 
externe Bilder: