Seebad Heringsdorf

Bahnhof;
Strecke:
Ducherow - Swinemünde - Seebad Ahlbeck - Wolgaster Fähre
ein Teil des Empfangsgebäudes, wohl das erste überhaupt das gesamte Empfangsgebäude (Gleisseite)
... und von der Straßenseite ... noch ein wenig dichter (herrlich!!!)
die Empfangshalle mit Reisezentrum (Nostalgie pur!) Stellwerk Hef (Heringsdorf Fahrdienstleiter),
links die Ausfahrten nach Ahlbeck und Bansin
am Stw Hef fährt ein Zug von Züssow nach Ahlbeck Grenze vorbei;
im Hintergrund ein Seefahrtszeichen
"Meine Damen und Herren, am Bahnsteig 2 fährt ein der Zug von Züssow nach Ahlbeck Grenze. Vorsicht bei der Einfahrt."
ein Bahnwohnhaus
Heringsdorf, das alte Kaiserbad, ist der Geschäftssitz der Usedomer Bäderbahn (UBB). Von hier aus werden alle Entscheidungen, sowohl betrieblich als auch geschäftlich, getroffen.
Schon allein die wunderschön restaurierten Bahnhofsgebäude mit den wohlgestalteten Parkplätzen sind eine Reise wert!!! Für Architekturfans ein Fest für die Augen.
Der Fahrdienstleiter in Heringsdorf steuert neben seinem eigenen Bahnhof auch den Abschnitt Heringsdorf - Seebad Ahlbeck - Ahlbeck Grenze, auf dem es mehrere von ihm ferngestellte mechanische Schranken gibt, die kameraüberwacht sind.