Seebad Ahlbeck

Bahnhof (ferngestellt von Heringsdorf);
Strecke:
Ducherow - Swinemünde - Seebad Ahlbeck - Wolgaster Fähre
Blick auf das Empfangsgebäude (rechts) mit weiteren Gebäuden hier wieder der Zug nach Ahlbeck Grenze (von der vorhergehenden Seite)
... und hier auf der Rückfahrt nach Züssow am Bahnsteig 2;
rechts einige Museumswagen
Blick auf die Museumswagen und einen abgestellten Park Bghw-Wagen (in Richtung Ahlbeck Grenze)
der "Herrengefolgewagen", davor ein Läutewerk ... noch einmal der gleiche Wagen ...
... mit Schild ein restaurierter 3. Klasse-Abteilwagen
Blick über den Bahnhof aus Richtung Ahlbeck Grenze nach Heringsdorf eines der restaurierten Wohnhäuser an der Ladestraße
Auch das Seebad Ahlbeck ist ein altes Kaiserbad.
Der Bahnhof wird vom Fahrdienstleiter Heringsdorf ferngestellt ist aber durch einen Fahrkartenverkäufer besetzt.
Im restaurierten Empfangsgebäude befindet sich ein Museum. Leider war es am Tag meines Besuches geschlossen. Die Usedomer Eisenbahnfreunde sind hier auch zu Hause.