Techentin Nord

ehemalige Ausweichanschlussstelle in Mecklenburg
 
Strecke: Dömitz - Ludwigslust - Wismar
 
Der ehemalige Anschluss befand sich im km 27,0 östlich des Dorfes Techentin, das südlich von Ludwigslust liegt.
Der Anschluss besaß südlich des Haltepunktes drei Gleise zum Abstellen der Wagen. Nördlich waren die eigentlichen Anschließer.
Heute ist dort ein Gewerbegebiet, jedoch leider ohne Gleisanschluss.
 
2002
Blick in Richtung Dömitz - links des Streckengleises die drei Abstellgleise.
 
Blick in Richtung Ludwigslust - rechts des Streckengleises verlief das Gleis von den Abstellgleisen zum eigentlichen Anschluss. Das Gebäude daneben war ein Lokschuppen, der heute noch steht.