Warthe

ehemaliger Bahnhof;
Strecke:
Templin Fährkrug - Fürstenwerder Reichsbahn
ehemaliges Empfangsgebäude (Straßenseite) ...
... (Gleisseite) Nebengebäude (Gleisseite)
Warthe ist ein kleineres Dorf nördlich von Templin. Eine einzige Straße führt dorthin, aber man kann auch auf dem alten Bahndamm fahren (ist allerdings nicht empfehlenswert; maximal mit Rad oder Krad). Die ehemalige Station liegt am Ortsrand. Das kleine streckentypische Empfangsgebäude und das standardmäßig dazugehörige Nebengebäude befinden sich in Privatbesitz und scheinen als Wochenendresidenz zu dienen. Eine echte Idylle für Großstädter und liebevoll gepflegt!