Booßen

ehemaliger Bahnhof in Brandenburg
 
Strecken:
  • Werbig oben - Frankfurt (Oder) [6156]
  • Abzweig Wüste Kunersdorf - Booßen [6523]
  • Booßen - Frankfurt (Oder)-Rosengarten Gbf mit Abzweig nach Frankfurt (Oder) Gbf
  • Anschlussgleis Booßen - Gronenfelde
 
Booßen ist ein Ortsteil der rund 6 km entfernt liegenden Stadt Frankfurt (Oder) und zählt heute rund 1.500 Einwohner mit zunehmender Tendenz. Der Verkehrshalt wurde 1996 abbestellt. Booßen ist derzeit nur durch mehrere Buslinien mit Frankfurt verbunden. Die Einwohner wollen jedoch den Halt der RB 60 wieder zurück haben.
Mehr sehr interessante Informationen zum Bahnhof gibt es unter diesem Link.
 
2019
Mitfahrt mit der NEB nach Frankfurt (Oder);
Vorbeifahrt am "neuen", 1910/11 errichteten ehemaligen Empfangsgebäude. Das ursprüngliche Empfangsgebäude steht ungefähr 150 Meter südlich.
 
Links liegen noch Gleisreste der einstigen Strecke nach Frankfurt (Oder)-Rosengarten Gbf
 
Hier unterquerte die Strecke zum Gbf Rosengarten die Hauptbahn nach Frankfurt (Oder)
 
weitere links:
 
 
© 28.09.2022