Templin Stadt
(ursprüngliche Bezeichnung: Templin Vorstadt)

Haltepunkt in Brandenburg
 
Strecken:
  •   Löwenberg (Mark) - Templin - Templin Stadt - Prenzlau
  •   Britz - Templin Stadt - Templin - Fürstenberg (Havel)
  •   (Templin - Templin Stadt) - Templin Fährkrug - Fürstenwerder Reichsbahn
Templin Stadt liegt näher zum Zentrum als der Bahnhof Templin. Dieser Haltepunkt bedient zwei Strecken und wird gut genutzt. Das sanierte Empfangsgebäude macht einen sehr gepflegten Eindruck.
Ende Mai 2000 wurde der Zugverkehr auf dem Streckenabschnitt Templin Stadt - Prenzlau eingestellt. Die Züge beginnen und enden nun hier.
 
2002
Vor dem Empfangsgebäude wartet der 628 auf seine Rückfahrt nach Berlin-Lichtenberg.
 
Annäherung an den Haltepunkt mit einer Leerfahrt von Templin.
Da in Templin der Bahnsteig 2 für Reisende seit vielen Jahren nicht mehr erreichbar ist (Tunnel geschlossen und höhengleicher Überweg nicht gesichert), müssen die NEB-Züge diesen
Abschnitt als Leerzug befahren.
 
Der Bahnsteig der Löwenberger Strecke ist bereits erneuert worden.
 
externe Bilder:
                
 
© 01.02.2022