Wolgaster Fähre

ehemaliger Bahnhof auf der Insel Usedom
 

Gleisplan
 
Strecke:   Ducherow - Swinemünde - Świnoujście Centrum - Seebad Heringsdorf - Wolgast Hafen/Wolgaster Fähre [Usedomer Bäderbahn]
 
Der Bahnhof Wolgaster Fähre war bis zur Anbindung der Strecke an das Festland Endstation der Strecke von Ducherow, ging danach außer Betrieb und wurde bis auf das Empfangsgebäude zurückgebaut. Solange mussten die Reisenden zu Fuß den rund 1.000 Meter Weg über die Straßenbrücke zum Bahnhof Wolgast Hafen gehen.
Ersetzt wurde er durch den neuen Haltepunkt Wolgaster Fähre.
 
2002
ehemaliges Empfangsgebäude (Gleisseite) mit Nebengebäude
 
2014
 
12 Jahre später steht das Gebäude seit langem leer und weist bereits Schäden auf. Die Uhr konnte auch schon jemand gebrauchen.
 
Straßenseite
 
Blick vom Bahnsteigende des Haltepunktes Wolgaster Fähre über die Straße zum Dach des einstigen Empfangsgebäudes
 
ein weiterer Blick zum einstigen Empfangsgebäude vom Zugangsweg zum Haltepunkt
 
Bilder von einer Informationstafel zur ehemaligen Eisenbahnfähre.
Das Fährschiff gibt es noch.
 
 
2016
 
Von der heutigen Streckenführung von Trassenheide zum Haltepunkt Wolgaster Fähre schwenkte das einstige Streckengleis zum Bahnhof Wolgaster Fähre vermutlich in Höhe des
Deckungsvorsignals nach rechts ab.
 
weiter zum Haltepunkt Wolgaster Fähre
 
externe Bilder:
         
 
© 01.02.2022