Grimmen

Bahnhof;
Strecken:
1. Berlin - Neustrelitz - Stralsund,
2. Greifswald - Grimmen - Tribsees
Empfangsgebäude Gleisseite Empfangsgebäude Straßenseite
Befehlsstellwerk
fotografiert kurz vor Sonnenuntergang

Der Bahnhof der Kreisstadt Nordvorpommerns hat seit 1945 nur noch Bedeutung für die Hauptbahn Berlin - Neustrelitz - Stralsund.
Ausser dem Befehlstellwerk gibt es auch noch das Wärtestellwerk (in Richtung Neubrandenburg).
Ein Reststück der ehemaligen GGE ist noch bis Grimmen Schützenplatz vorhanden, der bis nach 1990 als Anschlussstelle diente.