Nossentin

Haltestelle in Mecklenburg
(ehemaliger Bahnhof)
 
Strecke: Ludwigslust - Parchim ["Parchim-Ludwigsluster Eisenbahn"] | Parchim - Karow (Meckl) Waren (Müritz) - Möllenhagen - Neubrandenburg ["Mecklenburgische Südbahn"]
 
Nossentin hat bereits mehrere Varianten von Betriebsstellen hinter sich. Einst Bahnhof, dann Haltepunkt, in den 1970er Jahren zum unbesetzten Kreuzungsbahnhof für den militärischen Ernstfall ausgebaut, in den 1990er Jahren zur Haltestelle umgewandelt. Heute ist das Kreuzungsgleis betrieblich gesperrt, die Hauptsignale wurden entfernt.
 
2002
ehemaliges Empfangsgebäude
 
2017
 
Blick auf die Station
 
 
Blick in Richtung Malchow
 
Rückseite des ehemaligen Stationsgebäude
 
Blick in Richtung Jabel
 
... und Malchow
 
ehemaliges Nebengebäude
 
 
 
externe Bilder: