Penzlin

ehemaliger Bahnhof
 
Strecke: Ludwigslust - Parchim ["Parchim-Ludwigsluster Eisenbahn"] | Parchim - Karow (Meckl) - Waren (Müritz) - Möllenhagen - Neubrandenburg ["Mecklenburgische Südbahn"]
 
Penzlin ist eine alte Kleinstadt mit Geschichte. Hier gibt es noch eine Burg mit einem Hexenkerker. Natürlich werden dort schon lange keine Frauen mehr eingesperrt und gefoltert, nur weil sie sich mit Kräutern und vielleicht etwas Magie auskannten. Zur Erinnerung an diese schlimme Zeit, die nie vergessen werden sollte, gibt es jedes Jahr ein Burgfest.
Der ehemalige Bahnhof liegt heute an der neugebauten Ortsumgehungsstraße. Das Empfangsgebäude stand seit vielen Jahren leer und war sehr verwahrlost. Das war kein schöner Anblick für die durchfahrenden Gäste! Die Stadt selbst schien wohl kein Interesse an dieser Situation zu zeigen, zumal auf dem Bahnhofsvorplatz ein Busbahnhof neugebaut wurde.
Inzwischen haben sich neue, motivierte Eigentümer gefunden, die mit viel Mut und Elan etwas aus einem solchen "alten Katen" gemacht haben. Die Gläserne Eismanufaktur Jackle & Heidi hat 2020 eröffnet. Ich wünsche viele zufriedene Kunden und vile Erfolg und Glück!
 
2002
das ehemalige Empfangsgebäude mit Erweiterungen (ehemalige Gleisseite)
 
 
externe Bilder: