Spornitz

Haltepunkt (ehemaliger Bahnhof);
Strecke:
Ludwigslust - Parchim - Karow (Meckl) - Waren (Müritz) - Möllenhagen - Neubrandenburg
Empfangsgebäude ...
Spornitz ist ein Dorf in der Nähe von Parchim.
Der Bahnhof ist typisch für einen Dorfbahnhof. Durchgehendes Hauptgleis, Kreuzungsgleis, Ladegleis mit Rampe. Letzteres ist nicht mehr in Betrieb, denn es gibt keinen Güterverkehr mehr. Sicherungstechnisch gibt es hier ein mechanisches Stellwerk, das im Bahnhofsgebäude untergebracht ist, das unmittelbar am Bahnübergang steht, der durch mechanische Vollschranken gesichert wird. In Richtung Parchim gibt es keine Ausfahrsignale. Auch diesen Bahnhof sollte es eigentlich schon nicht mehr geben, aber soweit ist es noch nicht gekommen.
Das kleine Empfangsgebäude ist bewohnt.
2005/06 Umwandlung in Haltepunkt.